None

Talent Management

So setzen Sie Strategien effektiv ein!

Jedes Unternehmen ist auf gute, talentierte Mitarbeiter:innen angewiesen – vor allem in relevanten, höheren Positionen. Um Ihr Unternehmen optimal mit Talenten zu besetzen, wird das Talent Management eingesetzt. Im Licht des demografischen Wandels, Fachkräftemangels und neuerdings der Corona-Pandemie gibt es einen wahren “War of Talents“. Unternehmen müssen daher ihre Prioritäten überdenken: Zu den Kriterien Wachstum und Wirtschaftlichkeit gesellt sich nun auch der Punkt Mitarbeiterstrategien.

Was versteht man unter Talent Management? Eine Definition

Das Talent Management beschreibt verschiedene interne und externe Strategien, Massnahmen und Methoden, um Schlüsselpositionen im Unternehmen optimal zu besetzen – und dadurch den Geschäftserfolg sicherzustellen. Wie lassen sich diese Talente identifizieren und gewinnen? Bringen diese das nötige Potenzial für die Schlüsselfunktion mit? Wie sorgt man als Personalabteilung dafür, dass diese Mitarbeiter:innen bleiben und sich weiterentwickeln?

So gesehen ist Talent Management durch und durch strategisch: Es bezieht sich auf langfristige Unternehmensziele und weniger auf das Tagesgeschäft im Bereich der Human Ressources. Das Talent Management ist eine Art Unternehmensstrategie, um die Leistungen des Unternehmens dauerhaft zu verbessern – und einzelne relevante Talente zu entdecken, an Bord zu holen, sie weiterzuentwickeln, zu motivieren und langfristig zu binden. Dafür werden extra Personalstrategien entwickelt, um Schlüsselpositionen und Funktionen passend zu besetzen.

Warum ist Talent Management wichtig?

Die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt lassen Unternehmen keine andere Wahl, als sich spätestens jetzt mit den Themen Talent Management, Personalmarketing und Recruiting zu beschäftigen. Fachkräftemangel und demografischer Wandel sorgen für Engpässe in vielen Bereichen – viele Stellen bleiben wegen Personalmangel lange unbesetzt. Das Problem: Trotz jahrzehntelanger Vorwarnung haben viele Unternehmen bis heute den Aspekt des Talent Managements vernachlässigt. Die entstandene Lücke in der Talentförderung- und bindung ist dadurch nicht mehr aufzuholen. Personalabteilungen müssen sich nun intensiv mit Talent Management auseinandersetzen. Nur dadurch können Aspekte wie Innovation, Anschlussfähigkeit, Produktivität und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens erfolgreich umgesetzt werden.

Massnahmen und Strategien im Talent Management

Im Talent Management lassen sich mehrere Massnahmen ergreifen, um relevante Positionen ideal zu besetzen. Es gibt drei Grundpfeiler für ein erfolgreiches Talentmanagement:

  • Talente müssen erst einmal gefunden werden – gesucht wird zum einen innerhalb des Unternehmens, zum anderen ausserhalb. Dabei werden bekannte Recruiting-Massnahmen und Employer Branding genutzt.
  • Sie haben die richtigen Personen für Ihr Unternehmen gewonnen? Dann gilt es, diese zu fördern und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und zu Schulungen zu schaffen. Dabei werden konkrete Ziele besprochen.
  • Am schwierigsten ist dann, die weitergebildeten, talentierten Mitarbeiter:innen zu halten. Wie das gelingt? Die Arbeitnehmenden sollten Wertschätzung und ein gutes Arbeitsklima erfahren. Zudem sind ähnliche Ansichten, Chancen auf Weiterbildung und finanzielle Aspekte wichtig.

 

Konzepte im Talent Management

Es gibt verschiedene Herangehensweisen und Strategien, die das Talent Management erfolgreich machen. Für jedes Unternehmen funktionieren andere ausgefeilte Strategien – daher muss es unternehmensspezifisch entwickelt werden. Einige Punkte lassen sich aber allgemeingültig zusammenfassen. Talent Management erfordert Geduld und Ausdauer.

  • Ihr Konzept für das Talent Management sollte von der Geschäftsführung abgenickt sein und bei den Führungskräften bekannt sein.
  • Ein ausgefeilter Plan wichtig: Definieren Sie Ziele und analysieren Sie Ihr Unternehmen anhand relevanter Fragen. So starten Sie das Talent Management zielgerichtet und effektiv.
  • Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Mitarbeiter:innen wohlfühlen im Unternehmen – Wertschätzung und Perspektiven lassen Arbeitnehmer:innen gleich länger bleiben.

Fünf spezifische Bausteine sind für ein gelungenes Talent Management relevant. Diese Aufgabenbereiche sollten im Zusammenspiel betrachtet werden:

  1. Baustein: Recruitingstrategien (und Onboarding)
  2. Baustein: Skill- und Kompetenzmanagement/ Personalentwicklung
  3. Baustein: Performance Marketing und Compensation-Management
  4. Baustein: Laufbahnplanung und Nachfolgeplanung
  5. Baustein: Wissensmanagement

Das Thema Talent Management geht alle Unternehmen etwas an. Unsere Software ist darauf ausgelegt, Sie darin zu unterstützen, die passenden Talente zu identifizieren und für Ihr Unternehmen zu gewinnen. So sind Sie optimal vorbereitet und können Strategien passend zu Ihrem Unternehmen entwickeln!

Jetzt live Demo anfordern

Cookies disclaimer

I agree Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to deliver better content and for statistical purposes. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.