Software aus der Steckdose

Die Software-Plattform von Abraxas REFLINE ist als ASP-Lösung (Application Service Providing) konzipiert. Bei dieser «Software as a Service»-Architektur wird die gesamte Applikation im Datencenter des Anbieters, also in diesem Fall von Abraxas Informatik AG, gehostet und gewartet. Sie steht den Kunden über einen gesichertem Webzugriff zur Verfügung. Das bedeutet, dass auf Kundenseite keine Installationen und Downloads notwendig sind. Ein Internet-Browser genügt. Daraus ergeben sich für die Kunden weit reichende Vorteile:

  • Keine Investitionen in Hardware und Software-Lizenzen
  • 24-Stunden-Betrieb und -Support durch erfahrene Spezialisten
  • Hosting in modernem Rechenzentrum mit hohem Sicherheitsstandard
  • Konzentration des Auftraggebers auf seine Kernaufgaben
  • Transparente, moderate, budgetierbare Kosten
  • Hohe Bandbreite beziehungsweise schnellste Übermittlung der Daten – selbst in Spitzenzeiten

Abraxas Informatik AG ist eines der führenden RZ-Service-Providern in der Schweiz womit ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit garantiert werden kann.